Das Beste aus Wissenschaft und Praxis

Das Model Warehouse ist ein Joint Venture führender Partner im Bereich Lagerwesen

McKinsey & Company

McKinsey & Company stet seit mehr als 80 Jahren für exzellente Topmanagement-Beratung in aller Welt. Wir beraten die Führungsspitzen von Großunternehmen, Non-Profit-Organisationen, staatlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen und unterstützen innovative und schnell wachsende junge Firmen weltweit. Allein in Deutschland setzen sich über 1.300 Beraterinnen und Berater dafür ein, die Leistungsfähigkeit der von uns beratenen Unternehmen und Einrichtungen spürbar und dauerhaft zu verbessern. Unsere Experten für Supply Chain Management gehören zur Operations Practice von Mckinsey und beraten führende Unternehmen aller Branchen bei der Entwicklung und Umsetzung zukunftsorientierter Logistikstrategien.

Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme

Das 1901 gegründete Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL) gehört zum Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und beschäftigt 25 Mitarbeiter, die in Forschung und Lehre auf verschiedenen Gebieten der Fördertechnik und Logistik tätig sind. Seit 2005 wird das Institut von Prof. Dr. Kai Furmans geleitet. Der Forschungsschwerpunkt im Tätigkeitsfeld Logistiksysteme liegt auf der Modellierung, Steuerung und Bewertung von Logistiksystemen und -prozessen in Produktion, Distribution und Verkehr. Dazu gehören auch Analyse und Benchmarking von Lagerprozessen.

 

 

Karlsruher Institut für Technologie

Mit mehr als 9.000 Mitarbeitern und einem Jahresbudget von etwa 785 Millionen Euro ist das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eine der weltweit größten Wissenschafts- und Lehreinrichtungen mit dem Potenzial, auf ausgewählten Forschungsgebieten eine weltweite Spitzenposition einzunehmen. Ziel ist es, das KIT als Institution der Spitzenforschung und der exzellenten wissenschaftlichen Ausbildung zu etablieren und das Institut zu einer herausragenden Stätte für akademisches Leben, lebenslanges Lernen, umfassende Weiterbildung, unbegrenzten Wissensaustausch und nachhaltige Innovationskultur aufzubauen.